Samstag, 8. Juni 2024; 10.00 - 17.00 Uhr,
Veranstaltungsort: Gatzanis Verlag, Esslinger Straße 20, 70182 Stuttgart.


Zum Seminarinhalt:

Erfahre, wie Du erotische Szenen in der Literatur einsetzt, um etwas über Deine Figuren zu verraten oder die Handlung voranzubringen. Für eine gute Sexszene gilt, was für gute Prosa gilt: ein Konflikt ist spürbar, ein Spannungsbogen liegt über der Szene, Sprache ist passend für die Figuren, Stil ist passend zum Ton des Textes, Entwicklung der Charaktere, Dialoge mit Subtext, Überraschungen. Doch wie übertrage ich dies auf die erotische Szene? Dazu habe ich passende Schreibübungen und spielerische Anleitungen entwickelt. Wir tauschen uns schriftlich und mündlich über all die spezifischen Anforderungen aus, die das Schreiben von Erotik mit sich bringt. 

Ich freue mich auf einen kreativen und lustvollen Tag mit Dir!

Dozentin:

Ines Witka veröffentlichte u. a. den Schreibratgeber: DIRTY WRITING – Das Schreiben schamloser Texte. Ein Übungs- und Inspirationsbuch, erotische Romane und Interviewbücher, wie das schön gestaltete Buch „Die Nacht der Masken – Wahre Geschichten von der exklusivsten Erotikparty der Welt.

Hinweise:

Teilnehmerzahl: maximal 12 TeilnehmerInnen
Teilnahmegebühr Mitglieder des BVjA, Mörderische Schwestern und Syndikat: 45 EUR
Nicht-Mitglieder: 60 EUR

Anmeldung

Schriftliche Anmeldung:

Bitte sendet das ausgefüllte Anmeldeformular per E-Mail an Sabine Riedel (Vorstandsmitglied für Seminare) und Ute Bareiss (Stellvertretende Vorstandssprecherin): seminare@jungeautoren.org.

Alternative Onlineanmeldung:

Persönliche Daten

+49

Mitglied / Partnerverbände / Nichtmitglied

Bitte auswählen.

Bemerkungen

Hinweise

Erst der Geldeingang von 45 € (BVjA-Mitglieder und Partnerverbände) bzw. 60 € (Nichtmitglieder) sichert mir eine Teilnahme am BVjA-Seminar und gilt als verbindliche Teilnahme.

Ich weiß, dass die Teilnamegebühr auch im Falle einer Stornierung nicht
zurückerstattet wird – die Nennung einer Ersatzperson ist jedoch jederzeit möglich.
Sollte eine Warteliste existieren, wird eine Person nachrücken und die Gebühr erstattet.

Ich bekomme spätestens bis etwa eine Woche vor dem Seminar die letzten Infos (bitte auf jeden Fall E-Mail-Adresse bei der Anmeldung angeben!).

Ich weiß, dass der BVjA berechtigt ist, bis zu drei Wochen vor dem Seminar das Seminar zu streichen und mich hierüber in Kenntnis zu setzen. Gezahlte Teilnehmerbeiträge werden natürlich in diesem Fall erstattet.

Die persönlichen Daten werden nur für die Buchung des Seminars erfasst und hinterher gelöscht. Ihr erhaltet weitere Informationen per E-Mail kurz vor dem Seminar.

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zum BVjA-Seminar "Erotisches Schreiben" am 08.06.24 an.

Die anfallende Teilnahmegebühren (45 Euro bzw. 60 Euro) überweise ich heute auf folgendes Konto:

BVjA, Postbank Dortmund, IBAN DE29 4401 0046 0021 4684 66, BIC PBNKDEFFXXX
Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V. (BVjA) hat das Bestreben, Autorinnen und Autoren jeden Alters durch Informationen und Kontakte den Weg ins Literaturgeschäft zu erleichtern.
 
 
© 2024 Bundesverband junger Autoren und Autorinnen e.V. (BVjA) - by uxsoft